Im Jahr 1946 eröffnete Hans Wilsdorf, der Gründer der Firma Rolex, die Firma Tudor S.A.

Hergestellt werden sollte eine Uhr, die von Rolex Fachhändlern preisgünstiger verkauft werden konnte als die Uhren von Rolex, die weltweit für höchste Qualität standen. Die Uhren der neuen Marke Tudor – mit dem Wappenschild des englischen Herrscherhauses Tudor versehen – sollten zwar preisgünstiger sein, aber über technischen Eigenschaften wie die wasserdichten Oyster-Gehäuse oder den mechanischen Selbstaufzug verfügen.

Tudor wurde zu einer Uhr für moderne, dynamische Menschen, die sich für die Verbindung von Technik und Stil begeistern konnten. Schnell entwickelte sich die neue Marke, unabhängig von der Marke mit der fünfzackigen Krone. Schon 1952 stellte Tudor bei einer Polarexpedition der Royal Navy die Zuverlässigkeit Ihrer Uhren unter Beweis. Tudor gehörte auch zur Ausrüstung professioneller Taucher und die französische und die US-Marine rüsteten ihre Streitkräfte mit Tudor-Uhren aus.

„Designed for Performance. Engineered for Elegance“ – die Verbindung von Technik und Stil steht im Fokus der Strategie von Tudor. Uhren, die ebenso elegant wie belastbar, zuverlässig und robust sind.  

 

aktualisiert am: 02.06.2017

Juwelier Hermann Schmidt GmbH - Obere Königsstrasse 47 - 34117 Kassel - Tel. 0561 12540

aktualisiert am: 04.07.2017